Sich eintragen

Es ist ganz einfach, sich in die Wählerverzeichnisse einzutragen – Sie können dies online auf www.guichet.lu/inseu oder persönlich bei Ihrer Gemeinde tun.

Option 1 : Online auf Guichet.lu

Sie können sich bis zum 28. Februar um 17.00 Uhr mit Ihrem LuxTrust-Zertifikat über das Portal Guichet.lu online eintragen. Dieser Vorgang dauert nur wenige Minuten und erspart Ihnen den Gang zur Gemeindeverwaltung an Ihrem Wohnsitz. Bitte beachten Sie, dass Ihr Luxtrust-Zertifikat aktiviert sein muss.

Option 2 : Persönlich bei Ihrer Gemeinde

Sie müssen sich bis spätestens zum 28. Februar 2019 um 17 Uhr zur Gemeindeverwaltung an Ihrem Wohnsitz begeben und gültige Ausweispapiere mitbringen (Personalausweis, Reisepass).

Einige Gemeinden öffnen Ihre Büros außerhalb der Werktage um ausländischen Bürgern die Möglichkeit zu bieten sich in das Wählerverzeichnis einzutragen. Hier eine Liste der teilnehmenden Gemeinden.

 

Wichtige Hinweise:

  • Nach der ersten Eintragung werden alle Wählerinnen und Wähler automatisch für die nächste Europawahl eingetragen und unterliegen ab diesem Zeitpunkt der Wahlpflicht. Bei einem Umzug findet automatisch eine Übertragung in die Wählerverzeichnisse des neuen Wohnorts statt.
  • Alle ausländischen Wählerinnen und Wähler können die Streichung aus dem Wählerverzeichnis beantragen.
  • Die Teilnahme per Briefwahl ist ebenfalls möglich.
  • Es ist möglich, sich gleichzeitig mit den Europawahlen auch für die Kommunalwahlen einzutragen. Es handelt sich hier jedoch um zwei verschiedene Wählerverzeichnisse, für die jeweils eine eigene Eintragung erforderlich ist.
Zum letzten Mal aktualisiert am